Feldenkrais in Bottrop

Über mich – Michael Monzew

Sport und Freude an der Bewegung sind seit meiner Kindheit ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Im Alter von 36 Jahren erkankte ich schwer an einer Autoimmunerkrankung, die mein bisheriges Leben auf den Kopf stellte.


Nach mehreren Jahren schulmedizinischer Behandlung galt ich als "austherapiert". Mein Gesundheitszustand verschlechterte sich in dieser Zeit immer mehr. Ich fing an, auf eigene Faust nach Konzepten zu suchen, die mir weiterhelfen konnten. In dieser Zeit kam ich unter anderem mit der Feldenkrais-Methode in Berührung.



Mein Weg zu Feldenkrais

Hier fand ich Antworten darauf, was die Ursache von Krankheit und Gesundheit ist. Die Feldenkrais-Methode als somatische Lernmethode gab mir neue Möglichkeiten, mich selbst besser kennenzulernen und zu verstehen. Nach dem Motto "Lernen ist gesünder als Patient zu sein", begann ich mein Leben und die Wiedererlangung meiner  Gesundheit neu auszurichten. Ich machte eine Ausbidung zum Feldenkrais-Lehrer und zertifiziertem Ausbilder für die Feldenkrais-Methode bei Mia Segal, der 1. Assistentin von Dr. Moshé Feldenkrais.


Seit nunmehr 20 Jahren begleitet mich die Feldenkrais- Methode in meinem Leben. Sie ist zu meiner Haupttätigkeit geworden und ich lerne zusammen mit meinen Schülern/innen jeden Tag neue Wege und Möglichkeiten kennen mich im Leben zu bewegen.


Meine Qualifikationen

  • Feldenkrais-Ausbildung bei Mia Segal (1. Assistentin von Dr. Moshé Feldenkrais)
  • Trainerausbildung, From Practise to Teaching (FPT)
  • Kampkunst-Lehrer
  • Kinesiologie (Touch for Health) Ausbildung, Hufelandschule Senden
  • Dorn-Breuß-Ausbildung, Schulungs-Haus-Dorn-Gross, Amtzell
  • Psychologischer Berater (Via Vita Heilpraktikumsschule)
  • Langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung