Mia Segal

Mia Segal
Mia Segal

Geboren in Israel, traf 1957 Moshe Feldenkrais und wurde seine erste Schülerin und Assistentin. In den 60er Jahren lebte sie für einige Jahre mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Japan und ließ sich in verschiedenen Körpertechniken und Künsten unterweisen.
Sie war maßgeblich an der San Francisco und Amherst Ausbildung beteiligt.
Nach Moshes Tod schuf sie ihr eigenes Ausbildungssystem und Curriculum.
Sie ist weltweit anerkannt für die klare und authentische Weiterführung der Arbeit von Moshe Feldenkrais. Mia lebt heute in Tel Aviv.